JuKs (Jubilate-Kindersamstag)

Wie der Jubilate-Kindersamstag entstanden ist

Seit vielen Jahren ist ein grundlegender Wandel in der Wochenendgestaltung vieler junger Familien festzustellen. Der Sonntag, auch der Vormittag, gehört gemeinsamen familiären Aktivitäten, die Kinderkirche ist daher auf dem Rückzug.

Wogegen am Samstag, besonders am Vormittag, ein üppiges Zeitfenster entstand, wo Eltern gerne ihre Kinder bei einem mehrstündigen Angebot gut betreut wissen möchten.

Dies griff ein Team aus ehrenamtlichen Mitarbeitern auf und entwickelte zusamen mit Gemeindediakon Achim Wurst mit viel Freude den neuen "JubilateKindersamstag", kurz JuKs.

Drei Stunden, von 10 bis 13 Uhr gibt es im ganzen Gemeindehaus ein fröhliches Kinderprogramm. Im Mai und Oktober fand der neue JuKs gleich großen Anklang. Im Schnitt kamen 25 Kinder ab der 1. Klasse bis 11 Jahren. Was bieten wir? Nach einer Begrüßungsrunde gibt es ein reichhaltiges Frühstücks-Buffet, dann Spiele in Interessensgruppen. Ab ca. 11:30 Uhr feiern wir einen Kindergottesdienst mit Liedern, biblischer Geschichte in Altersgruppen und mit Gebeten. Bastelangebote schließen sich an. Wer jedoch lieber spielen will, findet im großen Gemeindehaus auch hierfür vorbereitete Möglichkeiten. Ein Segenskreis schließt den JuKs bevor die Eltern ihre Kinder abholen. Wir erbitten einen Unkostenbeitrag von 2,50 Euro - je nach Möglichkeiten der Familie.